ROADTRIP-Motorradreisen WIR.LIEBEN.KURVEN.
ROADTRIP-MotorradreisenWIR.LIEBEN.KURVEN.

20.Juni - 23. Juni 2019 - 3 - Länder Rundtour Deutschland-Belgien-Luxemburg --COUNTRYSIDE-TOUR--

Tourinformationen:

  • Urlaubszeit: 4 Tage, 3 Übernachtungen

  • Treffpunkt: BAB A3 Raststätte Siegburg West um 9.30h

  • Unterkunft: Uriges, gemütliches und familiengeführtes 3 ***Landhotel (Schwimmbad + Sauna im Standorthotel), typisch für diese Region. Keine Hotelwechsel.

  • Verpflegung: Halbpension in unserem Hotel mit landestypischem Drei-Gänge-Menü

  • Gesamtstrecke ab Treffpunkt: Etwa 1.000 km

  • Tagesstrecken: Um die 250 km

  • Strassenzustand: Normal, teilweise schlechte Asphaltdecke.

  • Fahrkönnen: Sichere Beherrschung des Motorrads

  • Teilnehmerzahl: Maximal 7 Motorräder + Tourguide

Tourbeschreibung:

Endlich mal wieder mit dem Bike durch die Landschaft cruisen. Wer diesen Wunsch schon lange hegt, ist hier genau richtig. Ob mit eurer Geländemaschine, dem Scrambler und dem Naked Bike, oder eurem Youngtimer spielt dabei keine Rolle! Wir haben extra für euch eine Tour zusammengestellt die es wirklich in sich hat! Die Streckenführung ist anspruchsvoll und bietet die ganze Abwechslung der Regionen die wir durchfahren. Aber nur auf sorgfältigst ausgewählten Nebenstrecken! Das ist automatisch mit einem lässigen Fahrtempo verbunden und somit ideal für diese -COUNTRYSIDE-TOUR- geeignet. Nicht das wir bummeln, es ist nur so, dass diese Straßen auch bei zügigem Motorradfahren kein allzu hohes Tempo zulassen. Die Nordeifel, das Gebirgsplateau der Ardennen mit seinen schluchtartigen Flusstälern durchzogen, sowie das waldreiche, mit Eichen- und Buchenbestand üppig ausgestattete Luxemburg sind das ideales Revier dazu. Auch die daran angrenzende Südeifel, auch Schneifel genannt, mit den bis zu 700m hohen Erhebungen bietet auf ihren wenig befahrenen, teilweise anspruchsvollen und vielfältigen Kreisstraßen genau die Straßenführung zum herrlichen Kurvenräubern, die wir uns gewünscht haben. Ein Paradies zum lässigen Biken. Wir haben die Tour so geplant, dass wir immer wieder bekannte Routen kreuzen, bleiben aber meist auf wenig befahrenen kleinen Sträßchen, die uns durch häufig urwüchsige Landschaften führen. Das wäre doch was, oder?

Programm:

  1. Tag: Treffen der Teilnehmer um 9.30h auf der Raststätte Siegburg West. Von dort aus fahren wir unmittelbar über herrliche kleine Nebenstrecken durch das Kurvenparadies Nordeifel Richtung Belgien. Hier ist die Idee zur Jethelmtour geboren. Einspurige kurvige Landsträßchen vom Allerfeinsten beschäftigen uns den ganzen Tag mit kurvenschwingen. Über das landschaftlich einmalige Hohe Venn erreichen wir den herrlichen Nationalpark Eifel mit dem Rurstausee. Zum Mittag machen wir einen Stop in Monschau`s Altstadt. Immer wieder genießen wir zwischendurch die schönen Aussichten auf den Höhenzügen. Am späten Nachmittag geht es über den bis zu 700 m hohen Gebirgsrücken der Schneifel zum Tourhotel.

  2. Tag: Den ganzen Tag haben wir Zeit für die Strassen Luxemburg´s! Klein, aber sehr fein - so sieht das Motorradparadies aus. Neben den berühmten und bekannten Routen durch das Muellerthal, Sure und Ourtal biegen wir immer wieder auf phantastische kleine Nebenstraßen ab. Wie toll man hier Motorrad fahren kann! Am Nachmittag erreichen wir wieder den Grenzfluß Our. Von dort aus schwingen wir zum Tagesabschluß durch die kurvige Südeifel nach Hause. Abends lassen wir uns gerne wieder kulinarisch verwöhnen.

  3. Tag: Heute geht es mitten durch die Eifel. Das Vulkanland mit seinen unzähligen Hügeln liegt vor uns. Die kurvigen Straßen und Sträßchen schlängeln sich attraktiv vorbei an den Maaren und Vulkanhügeln der Region. So geht Biken. Wir genießen die Kurven und Kehren die die Topographie uns anbieten. Zwischendurch ein Stop um die Landschaft oder eifeltypische Ortschaften zu genießen. Schön was die Eifel fahrtechnisch zu bieten hat.

  4. Tag: Nach einem ausgiebigem Frühstück versuchen wir auch heute, möglichst über `SCHÖN´ zu fahren und machen uns über das Geschlängel der Südeifel wieder auf den Weg zum Ausgangspunkt der Tour. Nach dem Mittagessen heißt es Abschied voneinander nehmen. Jeder tritt nun seine individuelle Heimreise an. Ob in kleinen Fahrgemeinschaften oder noch in der ganzen Gruppe brechen wir nach Hause auf. Sieht man sich wieder?

 

Reisepreis pro Teilnehmer/in:

Biker/in im 1/2 Doppelzimmer: 369,--€

Sozius im 1/2 Doppelzimmer: 299,--€

Einzelzimmerpreis auf Anfrage

 

Leistungen:                                                                                                                                                                    -3- Übernachtungen im Einzel-/Doppelzimmer, Halbpension, Tourguide an 4 Reisetagen, Eintrittsgelder, Fähren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ROADTRIP-Motorradreisen